Gemarkungswanderung im April


 

Bei schönstem Osterwetter machten sich die Mitglieder des Sport-Clubs am Karfreitag auf zur geführten Wanderung entlang der Gemarkungsgrenze von Hangen-Weisheim. Im Vordergrund stand natürlich die Freude an der Bewegung, der Natur und der Gesellschaft. Aber es wurde auch gezeigt, wo die Ortsgrenze zu den Nachbargemeinden verläuft. Stellenweise musste die Grenze aber verlassen werden, nämlich immer dann, wenn diese mitten durch einen Wingert geht. Ostereier wurden unterwegs zwar keine gefunden, dafür aber der ein oder andere Grenzstein.

Nicht nur die Sonne verbreitete gute Stimmung, sondern auch die bunte Zusammenstellung der Wandergruppe. Sogar jüngste Teilnehmer haben in ihren Kinderwägen die gesamte etwa 9 kilometerlange Strecke bewältigt. Zum Abschluss konnte sich die Wanderschar bei duftendem Kaffee und leckerem Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus wieder stärken.

Wir – die Vorstandsmitglieder – bedanken uns für die rege Beteiligung und den sehr schönen Tag.